Loading
Jul 31, 2020

Neufassung arbeitsvertrag Muster

Wenn das Unternehmen, für das Sie arbeiten, verkauft wird, wird Ihre Beschäftigung in der Regel auf den neuen Eigentümer übertragen (obwohl es einige Ausnahmen gibt). Die Unternehmensübergangsverordnung (Schutz der Beschäftigung) (TUPE) schützt die gesetzlichen und vertraglichen Rechte der übertragenen Arbeitnehmer. Wenn Sie unzufrieden mit einer Vertragsänderung sind und ihn nicht akzeptieren möchten, sollten Sie Schritte ausführen. Wenn Sie sich an Ihren Arbeitgeber wenden, ist es immer am besten, die Dinge schriftlich zu setzen, damit Sie eine Kopie aufbewahren können. Wenn die Änderung ihren Vertrag ernsthaft verletzt, können Sie möglicherweise nach Ihrem Rücktritt eine konstruktive Entlassung vor einem Arbeitsgericht beantragen. Arbeitnehmer mit Null-Stunden-Verträgen haben nach wie vor Anspruch auf einige gesetzliche Arbeitsrechte, einschließlich des gesetzlichen Mindestlohns und des nationalen Mindestlohns/ des nationalen Mindestlohns. Der Beschäftigungsstatus eines Arbeitnehmers ähnelt einem Arbeitnehmer und berechtigt Sie zu grundlegenden Arbeitsrechten wie bezahltem Urlaub und nationalem Mindestlohn. Je nach Arbeitgeber haben Sie möglicherweise auch Anspruch auf gesetzliches Kranken-, Mutterschafts-, Vaterschafts- und Adoptionsgeld. Die schriftliche Dokumentation der Besonderheiten des Arbeitsverhältnisses ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern kann Ihnen auch helfen, Ihr Unternehmen zu schützen und Die Beziehungen zu Mitarbeitern zu verwalten. Arbeitnehmer sind Personen, die für ein Unternehmen arbeiten und im Gegenzug für ihre Dienstleistungen eine finanzielle Entschädigung vom Arbeitgeber erhalten.

Da es verschiedene Arten von Beschäftigung gibt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Arbeitskräfte in allen Verträgen, die Sie mit ihnen erstellen, ordnungsgemäß klassifizieren. Auch wenn Sie keinen schriftlichen Vertrag erhalten, haben Sie Anspruch auf eine schriftliche Erklärung, in der Ihre wichtigsten Beschäftigungsbedingungen dargelegt sind. Dies sollte Ihnen Einzelheiten über Ihre: Als Ausgleich für die erbrachten Dienstleistungen, wird der Mitarbeiter einen Lohn von .__________ [pro Stunde/ pro Jahr] bezahlt und unterliegt einer(n) [vierteljährlich/jährlichen] Leistungsüberprüfung. Alle Zahlungen unterliegen obligatorischen Arbeitsabzügen (Staats- und Bundessteuern, Sozialversicherung, Medicare). Manchmal kann eine Änderung Ihres Vertrags diskriminierend sein, z. B. wenn Sie eine behinderte Person sind und es ein Problem für Sie verursacht.